Gedichte zum Jahrestag

Ein lieber Mensch hat Jahrestag und ein wirklich besonderes Geschenk muss her. Wie wäre es mit einem Gedicht zum Jahrestag? Anders als ein gekauftes Präsent, ein Gutschein oder der alle Jahre wieder beliebte Blumenstrauß, sind Gedichte zum Jahrestag etwas ganz Persönliches. Und schließlich soll das Jubiläum einer sehr nahestehenden Person auch gebührend honoriert werden. Wer sich also Gedanken macht, was man dem Jubilar schenken kann, liegt mit einem persönlichen Gedicht zum Jahrestag bestimmt genau richtig.

Egal ob humorvolle Reime, anerkennende Worte oder romantische Verse, beim Dichten sind keine Grenzen gesetzt. Jede Person hat ihre speziellen Eigenschaften, genau so speziell können auch die Gedichte zum Jahrestag sein. Wenn der Opa beispielsweise sehr laut schnarcht, kann das ebenso ins Gedicht mit eingebaut werden wie das leckere Sonntagsessen von der Mutter. Der Jubilar wird sich sicherlich darüber freuen, wie viel Anerkennung es bei der Familie und den Freunden findet. Wenn das Gedicht zum Jahrestag dann auch noch mit einer Note Anerkennung, einer Prise Humor und mit viel Herz verfasst wurde, wird es ein unvergessliches Geschenk für jedermann.

Das Gedicht wird ganz bestimmt einen Ehrenplatz beim Beschenkten bekommen, egal ob an der Wand oder auf einem Regal. Und im Vorbeigehen wird das Gedicht zum Jahrestag sicherlich öfter noch einmal gelesen werden, sei es zur Erinnerung an die schöne Feier und die lieben Gäste oder als Motivation für Kommendes. Denn Gedichte zum Jahrestag können auch Glücksbringer sein, die dem Menschen Kraft und Zuversicht geben sollen. Es ist also eine rundum empfehlenswerte Geschenkidee.